Gemeinde St. Suitbert

Junge Kirche durch und durch

Agil, forsch und für alles Neue offen: so stellt sich die Gemeinde St. Suitbert in Hochlar vor, die hier einen Ort geschaffen hat, an dem Gemeinschaft erfahrbar wird, an dem alle Menschen, jung und alt, willkommen sind.

Die „Junge Kirche“ St. Suitbert ist Treffpunkt vieler junger Familien. Für eine lebendige Gemeinde ist Kinder- und Jugendarbeit unverzichtbar. Wir arbeiten eng mit den Schulen und Kindertagesstätten auch konfessionsübergreifend zusammen.

In offenen Angeboten erfahren Kinder und Jugendliche Gemeinschaft, können Freundschaften schließen, sich ausprobieren und ihren Platz in der Gemeinde finden.

Mit den evangelischen Mitchristen im Ortsteil leben wir in ökumenischer Verbundenheit. Der Weltgebetstag der Frauen und das Erntedankfest werden traditionell gemeinsam begangen.

Die 1926 eingemeindete Bauernschaft erweist sich heute noch als beschauliches Dorf am Rande der Großstadt. In den letzten Jahrzehnten nahm die Bevölkerung durch mehrere Neubaugebiete stark zu. Viele Einzelpersonen, Gruppen und Institutionen engagieren sich und prägen das Dorf- und Gemeindeleben.

Örtliches Zentrum der Gemeinde ist die Kirche St. Suitbert mit dem 2012 neu gestaltete Gemeindezentrum und die katholische Kindertageseinrichtung. In ausschließlich ehrenamtlicher Arbeit ist hinter der Kirche der Bibelgarten entstanden, der einen Raum bietet, spirituelle Gottesdienste an einem besonderen Ort feiern zu können. In unmittelbarer Nachbarschaft steht das Haus Lea, ein dezentrales Wohnheim der Caritas für chronisch-psychisch Kranke. 

St. Suitbert gehört zum Gemeindeverbund St. Katharina von Siena.

Regelmäßige Gottesdienstzeiten

St. Suitbert

St.-Suitbert-Platz 3, 45659 RE

Samstag 18:30 Uhr
(am 2. Sa. im Monat als
Wort-Gottes-Feier)

jeden 2. Sonntag im Monat
11:30 Familienmesse
jeden 4. Sonntag im Monat
11:30 Wort-Gottes-Feier Junge Kirche

letzter Mittwoch im Monat
9:00 Uhr kfd-Messe

Donnerstag 18:30 Uhr

am 1. Freitag im Monat
um 8:30 Uhr
und am letzten Freitag im Monat
um 16:00 Uhr im
Seniorenzentrum Hohbrink

Die Bauernschaft Hochlar am Rande der Großstadt

Sie beheimatet die Gemeinde St. Suitbert mit ihrem modernen Gemeindezentrum. Trotz ihrer Nähe zur Autobahn A 43 und zur Altstadt strahlt der Stadtteil münsterländisches Flair aus. 

Schützenverein, Sportverein (SV Hochlar 28), die Freiwillige Feuerwehr und der Verkehrs- und Verschönerungsverein prägen das Dorfleben und unterstützen die Kirchengemeinde bei ihren Aktivitäten. 

Zur evangelischen Gemeinde im Matthäushaus wird Ökumene praktisch gelebt. Das Ernte-Dank-Fest im Oktober wird gemeinsam begangen. Zum Dorfleben gehören neben der Anton-Wiggermann-Grundschule das Seniorenzentrum „Hohbrink“ und das „Haus Lea“ für psychisch kranke Menschen, das vom Caritasverband unterhalten wird. 
Besonders beliebt sind die „Sing- und Grillabende“ in der Remise sowie die Schnatgänge des Verkehrs- und Verschönerungsvereins. 
 

Was zeichnet St. Suitbert aus?

  • Junge Kirche 
  • Bibelgarten 
  • Weihnachts- und Osterkrippe 
  • Familienzentrum St Suitbert mit 3 Gruppen
  • jährliche Sternsingeraktion wird von vielen Kindern und Jugendlichen unterstützt 
  • Familiengottesdienstkreis 
  • Nikolauszug 
  • ökumenisches Ernte-Dank-Fest 
  • Kirchenchor St. Suitbert
  • Choralschola
  • Hobby- und Freizeit-Club 
  • Alleinstehenden Treff am Sonntagnachmittag 
  • KFD 
     

Ansprechpartner:innen

Propst
Karl-Hermann Kemper

Ansprechpartner für die Gemeinde
St. Katharina mit den Kirchorten
St. Franziskus, St. Paulus, St. Suitbert

Kirchplatz 4
45657 Recklinghausen
Tel: 02361-105611

E-Mail: kemper-k@bistum-muenster.de

Ansprechpartnerin der Gemeinde
St. Suitbert

Beatrix Becker

Tel: 02361-28884
E-Mail: beatrix.becker@t-online.de

Ansprechpartner der Gemeinde
St. Suitbert

Ulrich Kornau

E-Mail: katharina@st-peter-recklinghausen.de

Hilfreiche Links:

Kita St. Suitbert

Die Kita St. Suitbert stellt sich vor

Chöre

Zwei Chöre untermalen die Gottesdienste musikalisch: Der Kirchenchor St. Suitbert und die Schola Gregoriana

Gemeindebüro


Öffnungszeiten:
 
Montag09:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag15:00 - 17:00 Uhr


Kontakt

St. Suitbert-Platz 3
45659 Recklinghausen

Telefon: 02361-25573
Telefax: 02361-186554
E-Mail: stpeter-recklinghausen@bistum-muenster.de