GEMEINDEN
 
PFARRBÜROS
 
SEELSORGER
 
GOTTESDIENSTE
 
KALENDER
 
SAKRAMENTE
 
MUSIK
 
KINDER UND JUGEND
 
UNTERWEGS
 
PUBLIKATIONEN
 
IMPRESSUM
 
 
 
 
 
 GEMEINDEN

 
 

Bild/Datei: ©Propsteipfarrei St.Peter, lt.Impressum
 
Bild/Datei: ©Propsteipfarrei St.Peter, lt.Impressum
 
Bild/Datei: ©Propsteipfarrei St.Peter, lt.Impressum
 
Aktuelles aus den Gemeinden
 
 Termine des Frauentreffs 2018  Taizé Atempause
 Rund um die Krippe St. Franziskus  Zum Krippencafé St. Michael
 Einladung zur Messdienerfahrt nach Rom 2018  „Schnappviecher-Kinderumzug“ im Westviertel
 Jugend voll in Fahrt  Ameland Ferienfreizeit für Kinder von 8 bis 13 Jahren
 Ökumenisches Abendlob  Internationale Orgelmatineen 2018
 KFD-Karneval St. Katharina  Orgel PLUS
 Stifte machen Mädchen stark  Talk & Surf Café - jeden Samstag von 15 bis 17 Uhr im ...
 Hauskommunion  UNTERWEGS - Informationen zu Ausflügen und Fahrten
 Termine der Propsteipfarrei für die nächsten 7 Tage
 
In der Zeit vom 08. bis 22.01.2018 liegt in St. Peter der Haushaltsplan zur Einsichtnahme aus
 
PRO POPE FRANCIS - Offener Brief
Bild/Datei: ©Propsteipfarrei St.Peter, lt.Impressum
Papst Franziskus ist für viele Menschen überall auf der Welt ein Hoffnungsträger, ein Papst, der eintritt für eine menschenfreundliche Kirche. Sein Auftreten, sein Reden und Schreiben machen vielen Menschen Mut. Und natürlich gibt es auch Kritiker. Die haben sich jetzt zu einem äußerst ungewöhnlichen, aber kirchenrechtlich möglichen Schritt entschlossen: Der Papst wird aufgefordert, sich von „Irrlehren“ zu distanzieren. Die Kritiker vertreten die Ansicht, Franziskus habe „auf direkte oder indirekte Weise“ häretische Standpunkte zu Ehe, Moral und Sakramentenlehre gefördert. Auf diese förmliche „Zurechtweisung“ durch eine Gruppe von Theologen und Priestern in der Kirche, reagiert ein offener Brief, der von Prof. Zulehner/Wien und Tomas Halik/Prag initiiert worden ist.
Wenn Sie den Brief unterstützen wollen, dann besuchen Sie die HomepageSie verlassen unsere Website für: http://www.pro-pope-francis.com: www.pro-pope-francis.com Dort können Sie sich selbst eintragen.
 
Termine des Frauentreffs 2018
Termine 2018 (PDF: ©Propsteipfarrei St.Peter, lt.Impressum)
Das Vorbereitungsteam möchte zu den Veranstaltungen des Frauentreffs in 2018 noch einmal ganz herzlich alle interessierten Frauen - selbstverständlich völlig unabhängig von Gemeindezugehörigkeit oder Konfession - einladen. Wir sind ebenso offen für Gelegenheitsbesucher wie für regelmäßige Teilnehmer. Auch wenn Sie es nur ein- oder zweimal im Jahr schaffen sollten, uns zu besuchen, sind Sie immer herzlich willkommen. Wir freuen uns auch im neuen Jahr auf viele Teilnehmerinnen und stehen für Fragen und Informationen jederzeit gerne zur Verfügung:
Elisabeth Bischoff: Tel. 15427
Annemarie Erfkemper: Tel. 14902
Rita Kunz: Tel. 16215
Cilli Leenders-van Eickels: Tel. 27637
Jutta Lücke: Tel. 16308
Annette Möllers: Tel. 42377
Gisela Oberhaus: Tel. 9044291
 
Taizé Atempause
2018 findet die Taizé-Atempause alle zwei Monate in der Petruskirche statt.
Interessierte versammeln sich in St. Peter um 20.00 Uhr zur Taizé-Atempause im Kerzen erleuchteten Chorraum. Um 19:40 Uhr wird eine offene Probe der vierstimmigen Gesänge angeboten. Interessierte InstrumentalistInnen melden sich bitte kurz vorher unter 02361-10 5 60.

Die kommenden Termine in der Übersicht:
20. Januar, St. Peter
17. März, St. Peter
19. Mai, St. Peter
21. Juli, St. Peter
15. September, St. Peter
17. November, St. Peter
 
Alle Angebote im Advent im Überblick
Bild/Datei: ©Th. Maymann
Flyer zum Download
 
Rund um die Krippe St. Franziskus
  Weihnachtliche Musik an der Krippe in der St. Franziskus-Kirche Stuckenbusch jeweils am Sonntag um 17.00 Uhr
- 21. Jan. 2018 Kirchen- und Kolpingchor St. Marien Eickel
- 28. Jan. 2018 Krippenschlussandacht mit sakramentalem Segen und Kirchenchor St. Franziskus
  Krippenzeit ist vom 24.12.2017 bis 28.1.2018. Die Kirche ist zum Krippenbesuch täglich von 10.00-18.00 Uhr geöffnet.
  Krippenführungen: An jedem Mittwoch von 16.00-18.00 Uhr, samstags von 16.00-18.00 Uhr und sonntags von 12.00-14.00 Uhr und nach Terminvereinbarung unter Tel.: 02361-24110.
  10 Minuten an der Krippe: An jedem Donnerstag um 16.00 Uhr mit Sr. Marlene
 
Zum Krippencafé St. Michael
sind Sie auch in diesem Jahr in der Weihnachtszeit herzlich eingeladen!
Viele fleißige ehrenamtliche Helferinnen und Helfer freuen sich auf Ihren Besuch und verwöhnen Sie mit Kaffee, Tee, Kakao oder Glühwein und überwiegend selbstgebackenen Kuchen und leckeren Torten oder frischen Waffeln. Das Café ist vom 25. bis 30. Dezember 2017 täglich und danach am 1. Januar 2018 und bis zum 28. Januar 2018 an jedem Samstag und Sonntag in der Zeit von 15 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Besuchergruppen können auch Termine an anderen Tagen vereinbaren. Hierzu wenden Sie sich bitte frühzeitig an das Pfarrbüro St. Michael unter der Rufnummer 02361 / 7 17 83.
 
Einladung zur Messdienerfahrt nach Rom 2018
Bild/Datei: ©Joachim Brune
Ein Highlight in diesem Jahr ist die Fahrt der Messdienerinnen und Messdiener nach Rom. Die ersten Anmeldungen sind bereits eingegangen. Noch sind Plätze frei! Los geht es am Montag, 30.7.2018. Die Rückkehr für Freitag, 3.8.2018 vorgesehen. Die Kosten belaufen sich auf 250 €. Die Plätze sind begrenzt. Sollten mehr Anmeldungen als Plätze vorliegen, entscheidet das Los. Eine Anmeldung ist bis zum 22.1.2018 im Pfarrbüro von St. Peter möglich. Wer mitfahren möchte, reiche bitte im Pfarrbüro von St. Peter folgende Daten ein: Name, Vorname, Anschrift, Handynummer, Mailadresse, Kopie des Personal- oder Kinderausweises. Mitfahren können alle Messdiener ab 14 Jahren. Herzliche Einladung!
 
„Schnappviecher-Kinderumzug“ im Westviertel
Info zum Ausdrucken (PDF: ©Propsteipfarrei St.Peter, lt.Impressum)
Am Samstag, den 10.02.18, möchten die Kita St. Markus einen „Karnevals“-Umzug mit Kindern und Familien veranstalten. Dieser Umzug bietet besonders den Kindern eine Alternative fernab vom konventionellen Rosenmontagstrubel.
Die Schnappviecher sind Urgestalten aus dem Südtiroler Raum, mit langer Tradition. Sie stehen unter anderem für die Vertreibung des Winters. Die „Schnappviecher Recklinghausen“ sind einigen schon in den letzten Jahren beim Rosenmontagszug über den Weg gelaufen. Jetzt möchten wir allen interessierten Familien mit Kindern die Schnappviecher zum Mitmachen anbieten. Wer daran teilnehmen möchte, braucht natürlich ein „Schnappvieh“. Diese werden unter der Anleitung von Peter Wojak und Marco Verstege gebaut und anschließend ausstaffiert bzw. dekoriert.
Ebenfalls gehören zu den Schnappviechern die Trommler. Hierfür soll es auch zeitgleich ein Workshop geben. Die Anleitung des Trommelbau übernimmt WilliZ, Musiker und Pädagoge. [weiterlesen...]
 
Jugend voll in Fahrt
Bild/Datei: ©Propsteipfarrei St.Peter, lt.Impressum
Bild/Datei: ©Propsteipfarrei St.Peter, lt.Impressum
Das Areopag präsentiert stolz: Den Fahrtenflyer 2018! Erstmal gibt es damit eine Übersicht aller bekannter und jetzt feststehender Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche der drei Recklinghäuser Pfarreien. Den Flyer gibt es natürlich auch im Areopag!
An die Eltern und Großeltern: Falls ihr noch ein Geburtstagsgeschenk für eure Kids sucht - wäre eine passende Fahrt nicht eine gute Idee?
 
Ameland Ferienfreizeit für Kinder von 8 bis 13 Jahren
Bild/Datei: ©Propsteipfarrei St.Peter, lt.Impressum
Wir laden herzlich zur nächsten Ferienzeit des Kirchortes St. Elisabeth ein. Die Fahrt findet vom 14.07-03.08.2018 (erste Hälfte der Sommerferien) statt. Mitfahren können 42 Mädchen und Jungen im Alter von 8-13 Jahren, unabhängig von Wohnort, Religionszugehörigkeit, etc. Die Unterbringung erfolgt - wie schon in den letzten Jahren - auf dem Ferienhof „de Valei“ in Buren auf Ameland. Der Reisepreis beträgt 465€. Darin erhalten sind alle Kosten für Transfer, Ausflüge, Unterkunft, Verpflegung, Kurbeitrag und Versicherung (Kranken-, Haftpflicht-, Unfall).
Benötigen Sie finanzielle Unterstützung? Wir beraten Sie gerne!
Die offizielle Anmeldung findet am 29.01.2018 von 17-19 Uhr im Roncalli-Haus (Brucknerstr. 4, 45657 Recklinghausen) statt.
Bitte eine Anzahlung von 100€ pro Kind mitbringen.

Kontakt für Rückfragen
Ameland-St-Elisabeth@gmx.de
Lagerleitung: Benjamin Salewski (0157/75399866)
 
Ökumenisches Abendlob
Einmal im Monat, und zwar jeweils am letzten Mittwoch eines Monats um 18.00 Uhr, feiern wir ein ökumenisches Abendlob. Der nächste Abend findet am Mittwoch, 31.01.2018, in der St. Elisabeth Kirche, Kolpingstraße, statt. Herzliche Einladung!
 
Internationale Orgelmatineen 2018
Im Februar startet die Reihe der "Internationalen Orgelmatineen" in der Propsteikirche St. Peter. Da für das Jahr 2019 eine Konzertreihe ausschließlich mit Organistinnen aus aller Welt geplant ist, geben sich in diesem Jahr die Herren der Tasten die Klinke zur Orgel in die Hand. Die Matineen finden in der Regel am ersten Samstag eines Monats von 12.05-13.00 Uhr bei freiem Eintritt statt. Die Termine im Überblick:
  03.02.2018: Bruno Mathieu, Paris, Orgeldozent Konservatorium und Organist St. Justin,
  03.03.2018: Dr. Wieland Meinhold, Universitätsorganist in Weimar,
  07.04.2018: Christof Nierhaus, Kantor in Oberhausen/ Konzertorganist,
Bild/Datei: ©Propsteipfarrei St.Peter, lt.Impressum
  05.05.2018: Denis Tchok, Douai, Titularorganist an St. Pierre, als Partnerstädte-Konzert mit Bürgermeistern und Delegation aus Douai,
  02.06.2018: Prof. Alexander Fiseisky, Moskau, Solist der Staatlichen Philharmonischen Gesellschaft Moskau und Leiter der Orgelabteilung an der Gnessin Musikakademie,
  07.07.2018: Prof. Jean-Luc Salique, Saint-Étienne, emeritierter Orgeldozent,
  04.08.2018: William Saunders, Ipswich, Leiter der Universitätsmusik an der Royal Hospital School in Holbrook und stellvertretender musikalischer Leiter der Ipswich School (Großbritannien),
  01.09.2018: Bert den Hertog, Hauptorganist der Oude Kerk in Scheveningen und Künstlerischer Leiter und Organist der Elandstraatkerk in Den Haag,
  06.10.2018: Regionalkantor Thorsten Maus,
  03.11.2018: Andreas Cavelius, Kantor in Krefeld und international tätiger Konzertorganist, der bei vielen Orgeleinweihungen in Asien im Auftrag der Fa. Klais gespielt hat,
  01.12.2018: Dr. Giampaolo di Rosa, Titular-Organist der Rektoratskirche der portugisischen Gemeinde in Rom und Künstlerischer Leiter des Orgelfestivals in Leon, Spanien sowie Orgeldozent in Porto/ Portugal.
 
KFD-Karneval St. Katharina
Am Freitag, 09. Febr. Findet ab 18.11 Uhr im Pfarrsaal St. Franziskus der KFD-Karneval unter dem Motto „Eine Seefahrt die ist lustig“ statt. An diesem Nachmittag wird uns auch das Kinderprinzenpaar Carolin und Henrik besuchen. Karten gibt es bei Margret Beckmann, Tel. 17120. Herzlich willkommen!
 
Orgel PLUS
Bild/Datei: ©Propsteipfarrei St.Peter, lt.Impressum
 
Stifte machen Mädchen stark
Das deutsche Komitee e.V. des Weltgebetstages der Frauen sammelt Schreibgeräte, das heißt Kugelschreiber, Gelroller, Marker, Filzstifte, Druckbleistifte, Korrekturmittel (auch Tippex-Fläschchen), Füllfederhalter und Patronen, auch Metallstifte. Durch das Recycling dieser Artikel unterstützt der Weltgebetstag ein Team aus LehrerInnen und PsychologInnen, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht. Für 450 Stifte können sie zum Beispiel ein Mädchen mit Schulmaterial ausstatten und so eine Tür für eine bessere Zukunft öffnen.
Die Pfarrei St. Peter unterstützt diese Aktion. Deshalb: Sammeln Sie mit und geben Ihre alten Stifte in einem der Pfarrbüros ab. Damit stiften Sie zur Bildung an!
 
Offene Kirche St. Michael von 9 bis 18 Uhr
Haben Sie im Urlaub schon einmal vor einer verschlossenen Kirchentür gestanden und wollten eigentlich einen Moment der Stille genießen? In der Kirche St. Michael in Hochlarmark wird Ihnen das zukünftig nicht mehr passieren. Diese Kirche wird ab sofort täglich in der Zeit von 9 bis 18 Uhr geöffnet sein. Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag, vielleicht auf dem Weg zum Einkaufen, nach dem Feierabend, auf dem Weg zum Friedhof oder ins Caritashaus. Zünden Sie eine Kerze an, verweilen Sie einen Moment in Stille, genießen Sie die besondere Atmosphäre des Kirchenraums. Besuchen Sie doch einfach mal unter der Woche Ihre Kirche und kommen Sie zur Ruhe!
 
Talk & Surf Café - jeden Samstag von 15 bis 17 Uhr im Pfarrhaus St. Michael
Bild/Datei: ©Propsteipfarrei St.Peter, lt.Impressum

Begegnen, reden und gemeinsam surfen mit netten Menschen in entspannter und gemütlicher Atmosphäre: miteinander ins Gespräch kommen ist Basis für gegenseitiges Verständnis und Vertrauen von Flüchtlingen und Recklinghäusern. Bei einer Tasse Kaffee oder Tee werden Berührungsängste abgebaut, man lernt einander besser kennen und verstehen und sammelt nebenbei beim Surfen im Internet Informationen und entwickelt Fertigkeiten. Das Talk & Surf Café ist ein gemeinsames Projekt der Malteser und des Flüchtlingsarbeitskreises der ev. und kath. Kirchengemeinden Hochlarmark.
Ansprechpartner ist Andreas Roland, Tel. 6580519, EmailMail schreiben an roland-a@bistum-muenster.de:roland-a@bistum-muenster.de .
 
Der Garten der Religionen Recklinghausen
Kein Frieden
zwischen den Nationen
ohne Frieden
zwischen den Religionen.
Kein Frieden
zwischen den Religionen
ohne Dialog
unter den Religionen.

(Hans Küng)


Ein kleiner Beitrag für den Frieden soll der Garten der ReligionenSie verlassen unsere Website für: http://www.garten-der-religionen-recklinghausen.de in St. Franziskus sein.
 
Hauskommunion
Es gibt sicher einige Christen, die aus Alters- oder Krankheitsgründen nicht in die Kirchen kommen können, um dort an Gottesdiensten teilzunehmen. Gerne bringen wir auch nach dem Weihnachtsfest die Hl. Kommunion ins Haus, wenn Sie uns dies mitteilen. Bitte melden Sie sich dazu in Ihrem Pfarrbüro oder zentral in St. Peter unter Tel. 1056-0. Teilen Sie uns auch gern mit, wenn Sie Bewohner in der Nachbarschaft kennen, von denen Sie wissen, dass sie den Wunsch zur Kommunion haben, aber keine Möglichkeit zur Umsetzung.
 
Sammlung gebrauchter Handys
In unseren Handys sind wertvolle Erze und Metalle verbaut – Rohstoffe, die oft unter menschenunwürdigen Bedingungen im Kongo abgebaut werden. Es sind Bodenschätze, die zu Krieg und Gewalt führen. Dörfer werden geplündert, tausende Familien sind auf der Flucht. Mit der Aktion Schutzengel „Für Familien in Not. Weltweit.“ stellt missio die dramatische Situation dieser Familien in den Mittelpunkt und schenkt ihnen neue Hoffnung. 100 Millionen ausgediente Handys liegen unbenutzt in deutschen Schubladen. Mit dieser Aktion möchte missio diese Handys einem guten Zweck zuführen. Helfen Sie dabei – geben Sie Ihr unbenutztes Handy gerne in den Pfarrbüros ab, wir leiten sie an missio weiter.
 
Glockenläuten Freitagsnachmittags
In einigen Süddeutschen Gemeinden ist es Brauch, am Freitagnachmittag um 15.00 Uhr die Totenglocke zu läuten und damit an die Sterbestunde Jesu zu erinnern. Wir, der Kirchortsausschuss St. Paulus, möchten diesen Brauch übernehmen, ihn aber aktuell erweitern. Die vielen Toten und die menschenunwürdigen Situationen überall auf der Welt, wie Kriege, Vertreibungen, Flucht, Missbrauch, Unterdrückung der Meinungsfreiheit … rufen uns auf, im eigenen Umfeld und in der öffentlichen Auseinandersetzung für Frieden und Versöhnung einzutreten. Damit wir in diesem Bemühen nicht nachlassen und das inständige Gebet um Frieden und Versöhnung nicht vergessen, läutet jetzt jeden Freitag um 15.00 Uhr die große Paulusglocke in unserem Kirchturm.
 
Friedensmessen in der Pauluskirche
Wir laden herzlich ein zur Friedensmesse montags um 19:00 Uhr in der Pauluskirche. Schon seit dem 2. Golfkrieg gab es in der Pauluskirche montags um 19:00 Uhr eine sogenannte Friedensmesse. Hier wurde noch ausdrücklicher als in anderen Gottesdiensten um den Frieden in der Welt gebetet. Mit der Fusion zur früheren Pfarrei St. Katharina ist diese gute Gewohnheit inhaltlich leider „eingeschlafen“. Aufgrund der unheilvollen Situation in unserer Welt ist uns Seelsorgern dieses wichtige Gebet wieder bewusster geworden. So möchten wir nun das Friedensgebet in der Werktagsmesse für unserer Pfarrei St. Peter wieder neu beginnen.
 
Zentralrendantur Recklinghausen
Die Zentralrendantur Recklinghausen verwaltet die Angelegenheiten des Dekanats und kümmert sich um die Finanz- und Vermögensverwaltung, die Personalverwaltung, das Bauwesen und die Liegenschaften der Kirchengemeinden.
Alle Ansprechpartner sind ab sofort auf der neuen Website der Zentralrendantur zu finden: ZentralrendanturSie verlassen unsere Website für: http://www.zentralrendantur-recklinghausen.de
 
UNTERWEGS - Informationen zu Ausflügen und Fahrten
In der Propsteigemeinde St. Peter ist immer etwas los! Wir laden Kinder, Jugendliche wie Erwachsene herzlich ein, an den Fahrten der verschiedenen Gruppen teilzunehmen. Alle Informationen und Termine finden Sie hier.
Termine der Propsteipfarrei für die nächsten 7 Tage
Do, 18.01.2018
16:00 Uhr
    10 Minuten an der Krippe
mit Sra. Marlene
    St. Franziskus

Sa, 20.01.2018
17:30 Uhr
    Beichtgelegenheit
    Propsteikirche
St. Peter

Sa, 20.01.2018
20:00 Uhr
    Taizé Atempause
Gebet im Kerzen erleuchteten Chorraum der Kirche
mehr Details zeigen Propsteikirche
St. Peter

So, 21.01.2018
16:00 Uhr
    Musik an der Krippe
mit dem Akkordeonorchester Recklinghausen
    St. Suitbert

So, 21.01.2018
17:00 Uhr
    Musik an der Krippe mit Kirchen- und Kolpingchor St. Marien Eickel
    St. Franziskus

Mo, 22.01.2018
09:30 Uhr
    Hl. Messe der Maristen-Realschule
    St. Paulus

Mo, 22.01.2018
19:00 Uhr
    Friedensmesse
mehr Details zeigen St. Paulus

Di, 23.01.2018
20:00 Uhr
    Tagung des Gemeindeausschuß
Der Gemeindeausschuß kommt zu seiner ersten Sitzung ins Gemeindehaus zusammen.
    St. Markus

Mi, 24.01.2018
08:00 Uhr
    Gottesdienst der Kohlkampschule
Die 4. Klassen der Kohlkamp feiern ihren Gottesdienst
    Kirche
St.Markus

Mi, 24.01.2018
08:00 Uhr
    Schulgottesdienst
für die 4. Klassen der Kohlkampschule
    St. Markus

Mi, 24.01.2018
15:30 Uhr
    Mittwochstreff
Unterhaltung mit Kaffee und Kuchen am Spiel und Klöntisch
mehr Details zeigen Gemeindehaus
St. Markus

Mi, 24.01.2018
19:30 Uhr
    Der Gemeinderat St. Michael trifft sich zur Sitzung im Pastor-Tombrink-Haus
    Pastor-Tombrink-Haus

 
Alle weiteren Termine finden Sie im Kalender.
 

.
.
.
.
     
     
alle Rechte vorbehalten, © 2011-17 Propsteipfarrei St.Peter, Recklinghausen  [nach oben]  [Startseite]  [Impressum]  [Autoren]
Für Urheber-/Quellenhinweise bitte die Maus über das jeweilige Bild oder Medium bewegen
  unsere Gemeinde bei Facebook